Sorry, your browser doesn't support Java(tm).
curriculum   team&leist.   projekte   wettbewerbe   theorie   publikationen   kontakt
lehrtätigkeit und workshops
1970 - 1973

lehrtätigkeit als assistent am institut für städtebau und ent- werfen an der fakultät für architektur der technischen universität graz.

lehrgebiete:
    städtebau
    wohnbau
    entwerfen

kurzseminare - wohnbau - in verschiedenen schulen der länder steiermark und tirol

 
 

hauptverantwortliche betreuung des übungsfaches:
städtebau

spezielle vorlesungen: städtebau
leitung: univ. prof. hubert hoffmann

 
seit 1970 zahlreiche nationale und internationale studentenwettbewerbe, workshops, sowie gastvorlesungen, seminare und vorträge an verschiedenen europäischen universitäten
   
1973 dissertation: dezentralisierung im gesundheits- und sozialwesen - integration von einrichtungen des gesundheits- und sozialwesens in wohnbereiche - ein teilbereich: altenversorgung, in buchform erschienen, verlag der tu-graz
   
1973 - 1975

hauptverantwortliche betreuung des übungsfaches:
wohnbau

spezielle vorlesungen: wohnbau
leitung: univ. prof. hubert hoffmann

 
1975 lehrauftrag für die vorlesung wohnbau
lehrauftrag entwerfen 2
 
seit 1976 hauptverantwortliche betreuung des übungsfaches:
wohnbau

spezielle vorlesungen: wohnbau
leitung: univ. prof. peter breitling

 
1977 / 1978 hauptverantwortliche betreuung des städtebau- und wohnbau seminars: entwicklungskonzept lofer - st. martin - salzburg
leitung: univ. prof. peter breitling
 
seit 1980

universitätsdozent für das fach wohnbau - habilitationsschrift: wohnen und gesundheit, ein teilbereich: altenversorgung, in buchform erschienen, verlag der tu-graz

 
1980 - 1985 prüfungskommissär für die diplomprüfungen "wohnbau" an der technischen universität innsbruck
   
seit 1981

selbständige betreuung des faches
städtisches wohnungswesen
an der fakultät für architektur der technischen universität graz

 
seit 1987 universitätsprofessor für wohnbau an der fakultät für architektur der technischen universität graz (tug)                                                leitung in der lehre für die fächer "wohnbau" und "entwerfen"
 
1990 gründung des grazer wohnbauteams
   
1991 - 2001  vorstand des instituts für städtebau und umweltgestaltung an  der fakultät für architektur der tu-graz
 
1993 beginn des jährlichen internationalen architektur-workshops on rovijn-croatia
   
seit 1998

europaweite diskussionen "wohnbau halbar bis ... housing best before"

start des europaweiten forschungsprojektes "wohnbau haltbar bis ... housing best before" mit dem wohnbauteam an der fakultät für architektur an der tu-graz                                                   dieses europaweite forschungsprojekt und die diskussion gehen mindestens bis ins jahr 2008 ....

flats - erhebung der wohnbedürfnisse in europäischen hauptstädten

1. grazer wohnbaukongress, dreitägig

europäischer wohnbauwettbewerb, 170 arbeiten

   
seit 2004

vorstand des instituts für wohnbau an der fakultät für architektur der tu-graz

jährlicher gastvortrag bei der lehrveranstaltung "bauen für und mit älteren menschen" im rahmen des universitätslehrganges - interdisziplinäre geontologie an der karl-franzens-universität graz

start des europaweiten forschungsprojektes "mind(21) factory - der geist des 21. jahrhunderts" ... wie wirkt die mediale revolution auf die lebensweisen und die architektur speziell den wohnbau aus

   
workshops  
   
1993 int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 1993
thema: „lebensräume“
   
1994 int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 1994
thema: “stadtraum”
   
1995 int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 1995
thema: „tabula rasa“
   
1996 int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 1996
thema: „1000 menschen“
   
1997 int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 1997
thema: „k & k“
   
1998

int. architekturworkshop in aleppo, syrien
teilnehmer: syrische und grazer studenten (april)

int. architekturworkshop am donauschiff „move west“
einwöchiger teamworkshop im rahmen der wohnbauübung
thema: visionen zur architektur des wohnens (juni)

int. architekturworkshop in graz
teilnehmer: grazer und syrische studenten (oktober)

int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 1998
thema: VISIwOhNEN

   
1999

int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 1999
thema: „zeiträume“

„wohnbau haltbar ... bis... housing best before...“
workshop auf der grazer messe                                            
betreuung von studentenprojekten, die durch die aufarbeitung der am kongress gehaltenen vorträge und den daraus gewonnenen erkenntnissen zu zielvorstellungen hinsichtlich „wohnbau der zukunft“ entwickelt wurden

   
2000

int. architekturworkshop – wohnbau
wettbewerb laibach, 14. - 17. april 2000
thema: „housing in konstant evolution“

int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 2000
thema: „mein haus“

   
2001

architekturworkshop – entwerfen
wettbewerb dingolfing, 17. dez. 2000 bis 23. märz 2001
thema: „wohn- und geschäftszentrum in der altstadt“

architekturworkshop – wohnbau
zusammen mit der fakultät für architektur der uni innsbruck,
14. - 23. mai 2001
thema: schlüsselstelle innsbruck
vortrag: „modell eines wohnens der nächsten zukunft“

int. workshop – entwerfen, wettbewerb in rovinj, juni 2001
thema: „insel katharina“

   
2002

int. workshop – wohnbauübung, 8700_living@home
ideenwettbewerb in zusammenarbeit m. d. stadtgemeinde leoben
april bis juni 2002
vortrag: „europäische perspektiven im sozialen wohnbau“

workshop – wohnbau, "post nubia phoebus"
nach den wolken (kommt) das licht
in zusammenarbeit m. d. fakultät für architektur der tu innsbruck
21. - 29 mai 2002
vortrag: „wohnen heute und in nächster zukunft“

int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 2002
thema: „rovinj braucht“

architekturworkshop "die grazer küche" - 3-tägiger eventbeitrag  zum projekt: europäische kulturhauptstadt graz

architekturworkshop - "sinneswandel-wandeln der sinne"  dreiwöchiger beitrag zum projekt: europäische kulturhauptstadt graz

   
2003 int. workshop – wohnbau, wettbewerb in rovinj, juni 2003
thema: 2003.5 rovinj darf alles
   
2004 int. workshop - wohnbau, wettbewerb in rovinj, mai 2004          thema: holzundwasser
   
2005 int. workshop - wohnbau, wettbewerb in rovinj, mai 2005        thema: installationen
   
2006 int. workshop - wohnbau, wettbewerb in rovinj, mai 2006        thema: mehrmeer
   
2007 int. workshop - wohnbau, wettbewerb in rovinj, mai 2007        thema: keinthema
 
lehre
vorträge
wiss. arbeiten
kongresse